Münster – Stadt der Zuflucht

Bündnis für Zuflucht

Ein Ort der Bildung und Begegnung – Die „Lernidee“ Dülmen

| Keine Kommentare

Von Jesper Reddig – Stadt der Zuflucht

„In Dülmen tut sich etwas. Während sich weite Teile der deutschen Gesellschaft zurzeit immer mehr verschließen und dem Druck von Populismus und Intoleranz nachgeben, hat sich in der Münsterländer Kleinstadt in den letzten Jahren ein internationaler und interkultureller Begegnungsort für Jung und Alt entwickelt. […]“

Jesper Reddig, Mitglied unserer Initiative berichtet im neuen HALA-Magazin, dem Magazin für gesellschaftliches und interkulturelles Engagement von AFAQ e.V., von dem Projekt „Lernidee“ Dülmen, welches mit Sprachunterricht begann und nun auch in den Bereichen Wohnen, Arbeiten und Behörden Unterstützung anbietet sowie den Raum für neue Freundschaften schafft. Zum ganzen Artikel geht es hier (S. 26):

http://afaq-verein.de/wp-content/uploads/2020/01/HALA-Mag_final-pdf.pdf

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.